Analysemethoden und -geräte für hochwertige Kosmetik und Naturkosmetik-Produkte


Aussteller auf der analytica zeigen die neuesten Technologien für die Kosmetikbranche

Auf der analytica in München werden für die Kosmetikbranche hochleistungsfähige Analysensysteme und spezifische Nachweisverfahren präsentiert. Analytische Untersuchungen prüfen Konservierungsstoffe, Kontaminanten (z.B. Schwermetalle), Vitamine, Dichte, ph-Wert, Viskosität und die Herkunft und Qualität von Rohstoffen sowie mikrobiologische Verunreinigungen und vieles mehr.

Marktführer und innovative Unternehmen

Renommierte Aussteller im Bereich Kosmetik präsentieren die neuesten Produkte, Dienstleistungen und Analysemethoden. So zum Beispiel zu den Themen:

• Chromatographie • Titration • Spektroskopie • Elektrophorese • Rheologische Messungen • Next-Generation-Technologien • Isolierung und Charakterisierung von Naturstoffen •Analyse von Sekundärinhaltsstoffen • Mikrobiologische Prüfsysteme • Instrumentelle Analytik • Nanotechnologie • Analysemethoden zur Untersuchung von Rohstoffen für die Kosmetikindustrie • Analysemethoden zur Überprüfung und Bestimmung von Konservierungsstoffen • Überprüfung und Bestimmung von Hauptpflegestoffen und UV

Welche Branchengrößen und welche aufstrebenden, jungen Firmen aus der Kosmetik noch dabei waren, sehen Sie im Ausstellerverzeichnis der analytica 2018

Neue Lösungen für die kosmetische Industrie auf der Trend-Plattform analytica

Im Sinne des Verbrauchers müssen die auf Verpackungen deklarierten Angaben eindeutig nachprüfbar sein. Daher gilt es, Herkunft und Echtheit der Inhaltsstoffe zuverlässig zu überprüfen und gesundheitsgefährdende bzw. unzulässige Substanzen exakt zu identifizieren. Die Zunahme von Zertifizierungen im Bereich Naturkosmetik schafft Vertrauenssiegel für die Verbraucher.

Neue Lösungen auf der Trend-Plattform analytica

Auf der Weltleitmesse analytica zeigen internationale Experten Ihnen vielversprechende Zukunftslösungen für die kosmetische Industrie. Sehen Sie die neuesten Entwicklungen von der Laborausstattung über hochspezifische analytische und bioanalytische Methoden bis hin zu Automatisierungs- und Auswerteverfahren.

Wie sicher und verträglich sind Naturprodukte?

Die Gesetzgebung schreibt vor, dass kosmetische Mittel bei bestimmungsgemäßem Gebrauch für den Verbraucher sicher sein müssen. Kosmetika dürfen keine Stoffe enthalten, die zu Hautreizungen oder anderen gesundheitlichen Schäden führen können. So sind einige Stoffklassen für den Einsatz in Kosmetikprodukten verboten, für andere gelten bestimmte Obergrenzen. Die gesundheitliche Unbedenklichkeit jedes kosmetischen Produkts wird im Rahmen einer toxikologischen Sicherheitsbewertung bestätigt.

Überwachung vom Rohstoff bis zum Produkt

Kosmetikhersteller sind verpflichtet, durch eigene Kontrollen die Qualität der verwendeten Rohstoffe zu dokumentieren. Durch risikoorientierte Stichprobenkontrollen überprüfen Behörden die Einhaltung dieser Rechtsvorschriften entlang der gesamten Lieferkette.

Mineralöle in Bio-Kosmetik

Naturkosmetikprodukte dürfen keine gesättigten und aromatischen Mineralöl-Kohlenwasserstoffe enthalten (MOSH und MOAH). Erlaubt sind ausschließlich pflanzliche Fette und Öle. Diskutiert werden aktuell vor allem fälschlicherweise als natürliche Öle bezeichneten Paraffine, Glycerin und der Silikonersatzstoff Polyquaternium.

Kanzerogene Stoffe in dekorativer Kosmetik

In dekorativer Kosmetik finden sich immer wieder verbotene Konservierungsmittel, Farbstoffe, Formaldehyd und sogar Schwermetalle wie Blei, Cadmium, Chrom und Nickel. Vor allem Fan-, Faschings- und Theaterschminke sind stark mit gefährlichen Schadstoffen belastet. Besonders bedenklich: Auch Kinderschminke wurde positiv auf verbotene krebserregende und erbgutverändernde Konservierungsmittel und Farbstoffe getestet. Sogar kanzerogene polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) wurden in Schminkstiften nachgewiesen.

Next Generation-Technologien für die Kosmetikbranche

Die Isolierung und Charakterisierung von Naturstoffen und neuen pflanzlichen Sekundärinhaltsstoffen werden immer wichtiger – sowohl für die Entwicklung und Erforschung neuartiger Wirkstoffe als auch für die Produktion von Biopharmazeutika und Naturkosmetik. Next Generation-Technologien setzen starke Impulse. Ziel ist es, neue therapeutische Ansätze in der Dermatologie erschließen und personalisierte funktionelle Prozesse zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Thema „Kosmetik“ auf der analytica 2018

 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
für Konferenzteilnehmer
analytica Team

Das war die analytica 2018

Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der analytica 2018 gaben 1.164 Aussteller aus 49 Ländern eindrucksvolle Antworten auf diese Frage.

analytica Team

Das war die analytica 2018

Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der analytica 2018 gaben 1.164 Aussteller aus 49 Ländern eindrucksvolle Antworten auf diese Frage.

Das war die analytica 2018

Wohin entwickelt sich die Laborbranche? Auf der analytica 2018 gaben 1.164 Aussteller aus 49 Ländern eindrucksvolle Antworten auf diese Frage.

Live Lab Vorführung analytica 2018

analytica in Bild und Ton

Neues Forum "Digital Transformation", einzigartiges Programm, renommierte analytica conference und begeisterte Teilnehmer. Sehen Sie selbst!

Live Lab Vorführung analytica 2018

analytica in Bild und Ton

Neues Forum "Digital Transformation", einzigartiges Programm, renommierte analytica conference und begeisterte Teilnehmer. Sehen Sie selbst!

analytica in Bild und Ton

Neues Forum "Digital Transformation", einzigartiges Programm, renommierte analytica conference und begeisterte Teilnehmer. Sehen Sie selbst!

Social Media und Newsletter der analytica

365 Tage im Jahr informiert

Aktuelles aus den Märkten, Branchen-Trends, Messeinfos: Unser Branchenportal und Newsletter sowie die Social Media Kanäle bieten Ihnen Nachrichten mit Mehrwert

Social Media und Newsletter der analytica

365 Tage im Jahr informiert

Aktuelles aus den Märkten, Branchen-Trends, Messeinfos: Unser Branchenportal und Newsletter sowie die Social Media Kanäle bieten Ihnen Nachrichten mit Mehrwert

365 Tage im Jahr informiert

Aktuelles aus den Märkten, Branchen-Trends, Messeinfos: Unser Branchenportal und Newsletter sowie die Social Media Kanäle bieten Ihnen Nachrichten mit Mehrwert