Datum & Uhrzeit
Suchen
Datum
{{range.dates[index].day}}
{{range.dates[index].date}}
Uhrzeit
Vormittags Mittags Nachmittags Abends
  • von
  • bis
  • Uhr
Thema
Veranstaltungsort
Veranstaltung
Eigenschaften
{{item.name}}
{{item.name}}
Messegelände

(bitte wählen Sie die gewünschten Bereiche)

Vortragssprache
Format

Termindatenbank - analytica 2020 verschoben

In Kürze finden Sie hier die Termine der analytica 2020 für den neuen Veranstaltungszeitraum vom 19. bis 22. Oktober 2020.

Zurück zur Terminauswahl

Lab.Vision@analytica

APR
01
2020
01. APR 2020

Sonderveranstaltung Halle B2 Digitale Transformation - Labor 4.0

15:00-16:30 Uhr | Halle B2 Stand B2.431

Fit for Lab: Bridging the Gap! Standardisierung als Grundlage für das smarte Labor 4.0

15.00 bis 15.45 Uhr:

Impulsvorträge vom Anwender und Hersteller: „Potenziale des digitalen Labors heben mit Hilfe von Standardisierung“

15.45 bis 16.30 Uhr:

Podiumsdiskussion „OPC UA, SiLA & Co: Welcher Standard für welchen Zweck?“

Themen: Digitale Transformation / Labor 4.0

Format: Sonderveranstaltung

Sprache: Deutsch

Die Digitalisierung ist längst in der Laborbranche angekommen. Um die konkreten Potenziale im Bereich Automatisierung, Plug & Play und Entwicklung neuer Geschäftsmodelle voll zu heben, muss die Branche einen weiteren Schritt in der digitalen Transformation gehen: Standardisierung! Nur, wenn über einen einheitlichen Kommunikationsstandard die Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander sprechen lernen, können sich die Unternehmen entscheidende Wettbewerbsvorteile sichern und die Ausgestaltung der Digitalisierung aktiv mitgestalten.

Die Lab.Vision@analytica eröffnet Einblicke in Bedarfe der Kunden, Technologien und Anwendungen. Einer der größten Kunden im Pharmabereich, das Unternehmen Roche, berichtet über die strategische Ausrichtung von Workflows und die damit verbundenen Anforderungen an die Gerätehersteller. Was muss die Laborindustrie leisten, um Nutzungskonzepte wie Pay per Performance, Pay per Use und live-time Lokalisierung mobiler technischen Ausstattung gerecht zu werden? Eine Antwort darauf hören wir von den Herstellern aus der Biopharma- und Analysen-, Bio- und Laborindustrie, die ihre Lösungseinsätze und Erfahrungen im Bereich Standardisierung veranschaulichen werden.

Direkt im Anschluss werden in einer von der LABORPRAXIS und SPCTARIS organisierten Podiumsdiskussion Kunden, Hersteller und Technologieanbieter das Gehörte vertiefen und über die zukünftige Ausrichtung im digitalen Labor diskutieren.

Informationen

LABORPRAXIS

SPECTARIS

Lageplan

Eingang
Nord-West
ICM
Eingang
Nord
Eingang
West
Atrium
Eingang
Nord-Ost
Eingang
Ost
Conference
Center Nord
Freigelände
C1
C2
C3
C4
C5
C6
B0
B1
B2
B3
B4
B5
B6
A1
A2
A3
A4
A5
A6

Weitere Veranstaltungen